Was sind Skill Assessments?

Definition

Skill Assessment ist ein Verfahren zur Bewertung der Fähigkeit von Mitarbeitenden, eine bestimmte Kompetenz auszuüben.

Anwendungsbereiche von Skill Assessments

Ein gutes Assessment erfasst den Grad der Beherrschung der einzelnen Skills, um den aktuellen Wissensstand zu kategorisieren und Skill Gaps vollständig zu ermitteln. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Fähigkeiten einer Person zu bewerten, z. B. persönlich oder online, durch Simulationen, Tests, Fragebögen oder Beobachtungen.

Unabhängig davon, wie das Assessment durchgeführt wird, sollte es einer bestimmten Richtlinie oder Anforderung entsprechen, um gültige und zuverlässige Ergebnisse zu erzielen. Nur eine standardisierte Bewertung kann gewährleisten, dass die Resultate in jeglichen Kontexten genutzt werden können.

Skill Assessments werden in Unternehmen häufig für die Rekrutierung oder Entwicklung von Mitarbeitenden eingesetzt. Bei offenen Stellen können Personalverantwortliche ein Skill Assessment einsetzen, um die Anzahl der Bewerber*innen zu reduzieren, die sie befragen müssen, oder um eine Entscheidung unter den Kandidat*innen zu treffen, die in die engere Wahl kommen. Außerdem werden Lern- und Entwicklungsinitiativen für Mitarbeitende durch Skill Assessments unterstützt, die einen objektiven Kontrollpunkt darstellen, der sicherstellt, dass die Schulung effektiv ist, wenn Mitarbeitende einen Lernweg beginnen oder fortsetzen.

Vorteile eines Skill Assessments

  • Voreingenommenheit reduzieren - Je mehr Gewicht wir der Beurteilung von Skills beimessen, desto weniger Bedeutung messen wir Faktoren wie Alter, Geschlecht, früherer Arbeitgeber, Ausbildung, Adresse und andere Faktoren bei, die Einstellungsentscheidungen beeinflussen können.
  • Einheitlichkeit - Ohne Skill Assessments verlassen sich die Personalverantwortlichen auf menschliche Einschätzungen der Fähigkeiten, die keine objektive Definition einer Skala bieten.
  • Personalisierte Entwicklungspläne - Skill Assessments können genau aufzeigen, wo eine Person ihre Fähigkeiten entwickeln muss, was es einfacher macht, einen relevanten, personalisierten Lernplan zu entwickeln, der auf den Qualifikationslücken basiert und adaptives Lernen gewährleistet.
  • Fortschritte messen -Es ist wichtig, die Skills regelmäßig zu bewerten, unabhängig davon, ob die Entwicklung eines Einzelnen oder eines Teams überwacht wird. Dadurch werden Fortschritte bestätigt oder Bereiche ermittelt, in denen Schulung und Unterstützung nicht ausreichen.
  • Mitarbeiterengagement - Tatsächlich geht es bei einem Skill Assessment um das Wachstum der Mitarbeitenden; die Anerkennung und Unterstützung ihres Erfolgs hält sie motiviert.
Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen
Alle Beiträge

edyoucated wird von führenden Forschungseinrichtungen wie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gefördert.

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)